0%
 
 
Loading
Montag, 05.12.2016 13:33 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Osterlämmchen
© Mondamin

Osterlämmchen

Zutatenliste:
  • 100 g weiche Margarine
  • 90 g Zucker
  • 1 TL Bourbon-Vanilllezucker
  • 2 Eier
  • 50 g Speisestärke
  • 125 g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 EL Mandellikör
  • 50 g Puderzucker zum Bestäuben
Veröffentlicht:
02.04.2007
 
Margarine in kleine Stücke teilen und in eine Rührschüssel geben. Zucker, Vanillezucker, Eier, Speisestärke, Mehl und Backpulver dazugeben und alles mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf höchster Stufe ca. 2 Minuten gut verrühren.

Zum Schluss gemahlene Mandeln und Mandellikör unter den Teig mischen. Teig in eine gut gefettete, mit Mehl ausgestäubte Lammform füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 175-200 Grad (Gas: Stufe 2-3/Umluft: 150-175 Grad) in 50-60 Minuten goldbraun backen.

Osterlämmchen in der Form erkalten lassen. Lammboden mit einem scharfen Messer gerade schneiden und das Lamm vorsichtig aus der Form lösen. Mit Puderzucker bestäuben.


Glasur-Tipp: 1-2 Esslöffel Aprikosenkonfitüre erwärmen und das Osterlamm zuerst damit bestreichen. Anschließend 50 g Puderzucker mit 1-2 EL Wasser glatt rühren, Lämmchen mit dem Zuckerguss überziehen und dann mit 50 g Kokosraspeln bestreuen.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.114