0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Kürbis-Orangen-Suppe

Kürbis-Orangen-Suppe
© Amselfelder
Zutatenliste:
4 Personen:

  • 500 g Kürbis (geputzt)
  • 100 g Schalotten in Scheiben
  • 50 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwerwurzel (20 g)
  • 4 Tomaten
  • 4-6 getrocknete Tomaten
  • Salz, weißer Pfeffer
  • Saft von 4 Orangen
  • 1,5 l Rinderbrühe
Veröffentlicht:
12.09.2006
1
Kürbis schälen, entkernen und dabei von groben Fasern befreien. Das Fruchtfleisch in etwa 1- 2 cm dicke Stücke schneiden.

2
Knoblauch und Ingwer schälen. Knoblauch mit-hilfe einer Knoblauchpresser zerdrücken. Ingwer fein hacken.

3
Tomaten mit heißem Wasser übergießen, häuten und halbieren. Kerne entfernen und das Fruchtfleisch  in  Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten  ebenfalls in Würfel schneiden.

4
Butter erhitzen, Kürbisstücke und Schalotten darin andünsten. Knoblauch und Ingwer kurz mit andünsten. Frische und getrocknete Tomaten dazugeben.

5
Mit Meersalz und Pfeffer würzen und mit Orangensaft und der Rinderbrühe aufgießen. Mischung etwa eine Std. leise köcheln lassen, dabei öfter probieren und abschmecken.

Tipp: Zur Kürbis-Orangen-Suppe passt ein lieblicher Rotwein.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114