0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Früchtekuchen mit Erdnüssen

Früchtekuchen mit Erdnüssen
© Infobüro amerik. Erdnüsse
Zutatenliste:
Für 16 Kuchenstücke:
  • 90 g amerikanische Erdnusscreme
  • 50 g weiche Butter oder Margarine
  • abgeriebene Schale von einer unbehandelten Orange
  • 150 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 250 ml Buttermilch
  • 1 TL Vanilleessenz
  • 175 g Mehl
  • 90 g Vollkornweizenmehl
  • 50 g zarte Haferflocken
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • 1⁄2 TL ger. Muskatnuss
  • 1⁄2 TL Salz
Veröffentlicht:
27.03.2006
...schmeckt nicht nur zum Brunch
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Für den Teig Erdnusscreme, Butter und Orangenschale schaumig rühren. Zucker zufügen.

Eier einzeln zugeben und gründlich rühren. Buttermilch und Vanilleessenz unterrühren. Mehl, Vollkornweizenmehl, Haferflocken, Backpulver, Zimt, Muskat und Salz mischen und nach und nach unterrühren.

Trockenfrüchte grob hacken und untermischen. Eine rechteckige Backform (ca. 26 x 18 cm) einfetten, Teig einfüllen und glatt streichen. Erdnüsse grob hacken, gleichmäßig darüber streuen und im heißen Backofen 25-30 Minuten goldbraun backen.

Kuchen in der Form auskühlen lassen, dann in Stücke schneiden und mit frischen Früchten servieren. In einem luftdicht schließenden Behälter bleibt der Kuchen schön saftig.

Tipp: Wer keine Backform in der passenden Größe hat, der teilt auf einem Backblech die Größe mit Alufolie ab.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113