0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Schokoladensoufflé

Schokoladensoufflé
© Foto: Die Erdgasküche
Zutatenliste:
4 Personen:
  • 100 g Kuvertüre oder Zartbitter-Schokolade
  • 100 g Süßrahmbutter und etwas Butter für die Formen
  • 50 g Mehl
  • 1/2 TL Zimt
  • 100 g Zucker und etwas Zucker für die Formen
  • 3 Eier
  • Außerdem: 4 Souffléformen aus Porzellan
Veröffentlicht:
17.03.2006
Zuckersüße Verführung
Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen (keine Umluft). Die Souffléformen buttern und mit Zucker ausstreuen. Kuvertüre grob hacken und zusammen mit der Süßrahmbutter im heißen Wasserbad schmelzen. Mehl, Zimt, Zucker und Eier hineingeben, alles vom Herd nehmen und so lange rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Schokoladenmasse in die vorbereiteten Souffléformen verteilen und ca. 15-20 Minuten auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen backen. Soufflé heiß servieren, so bleibt das Innere weich und flüssig.

Serviertipps: Zum Soufflé passen besonders gut Fruchtkompotts, Fruchtsoßen oder eine Mokka-Soße. Dafür einfach 150 ml Milch mit 250 ml Sahne, 100 ml starkem Mokkakaffee und dem Mark einer Vanillestange aufkochen. In einem Wasserbad 5 Eigelbe mit 80 g Zucker verrühren, Mokka-Milch zugeben und umrühren, bis die Soße beginnt einzudicken. Soße sofort durch ein feines Sieb gießen und abkühlen lassen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115