0%
 
 
Loading
Samstag, 03.12.2016 14:47 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Die magische Kohlsuppe mal anders

Die magische Kohlsuppe mal anders

Mediterraner Schlankmacher
Zutatenliste:
Diese Portion reicht für 1 bis 2 Tage Suppendiät:
• 1 rote und 1 gelbe Paprika
• 250 g Möhren
• 3 Stangen Staudensellerie
• 250 g Brechbohnen
• 500 g Weißkohl
• 1 große Gemüsezwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• 4 EL Olivenöl
• Meersalz
• 2 getrocknete Chilischoten
• 1 l Gemüsebrühe
• je 2 Zweige Thymian und Basilikum
• 1 Salbeizweig
• 3 Sardellenfilets
• 4 Strauchtomaten
• 75 g schwarze, entsteinte Oliven
• 2 EL weißer Balsamico-Essig
Veröffentlicht:
03.03.2003
 
Diese Suppe enthält Vitalstoffe im Überfluss, schmeckt köstlich, macht satt und lässt die Pfunde purzeln:

Paprika im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Umluft) 30 Minuten garen. In einen Gefrierbeutel geben und verschließen. Nach einer halben Stunde die Haut abziehen. Möhren, Sellerie und Bohnen putzen, klein schneiden. Kohl in Blätter zerteilen und klein zupfen. Zwiebel häuten und längs achteln. Zwiebel und ungeschälte Knoblauchzehen in Olivenöl anschwitzen. Möhren, Sellerie und Bohnen nacheinander je eine Minute anschwitzen, zuletzt den Weißkohl.

Mit Salz und zerbröselten Chilischoten würzen. Suppe mit Brühe auffüllen, einmal aufkochen. Thymian, Basilikum und Salbei zusammenbinden und in den Topf hängen. Die Suppe zugedeckt fünf Minuten mit den Gewürze ziehen lassen. Knoblauchzehen rausfischen. Sardellenfilets gut abspülen und ganz klein hacken. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, Haut abziehen, Fruchtfleisch in Stücke schneiden. Die enthäuteten Paprikas würfeln. Mit den Oliven zur Suppe geben. Mit Salz und Balsamico-Essig abschmecken. Weiter fünf Minuten ziehen lassen.

"Abnehmen mit der magischen Kohlsuppe" - das Buch bei Amazon!
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115