0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Lachs zum Löffeln

Lachs zum Löffeln
Zutatenliste:
Für vier Portionen:
• 600 g Lachs
• 2 Eiweiß
• 300-400 ml kalte Schlagsahne
• 1 kleine Messerspitze frisch geriebener Muskat
• Butter für die Förmchen
• frische Kräuter zum Garnieren
Veröffentlicht:
24.02.2003
Lachsfilet in Stücke schneiden und 45 Minuten ins Gefrierfach legen. Backofen auf 120 Grad vorheizen. Lachs aus dem Gefrierfach nehmen. Mit dem Pürierstab erst grob zerkleinern. Eiweiß dazugeben und alles fein zermahlen. Dabei nach und nach Sahne hinzugeben, bis eine homogene Masse entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Vier kleine Souffléförmchen mit Butter fetten. Lachsmasse einfüllen. Förmchen mit Alufolie abdecken. Eine Auflaufform zweifingerhoch mit kochendem Wasser füllen. Förmchen hineinsetzen und das Lachs-Soufflé 50 Minuten im vorgeheizten Backofen garen. Nach Ende der Garzeit Soufflés aus dem Ofen nehmen. Lachs-Soufflés mit einem scharfen Messer aus der Form lösen. Jedes Soufflé auf einen Teller stürzen und nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.

Tipp: Wer möchte, kann jedes Soufflé mit etwas Kaviar dekorieren.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113