0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Süße Zucchiniblüten

Süße Zucchiniblüten
Zutatenliste:
Für vier Personen:
12 Zucchiniblüten
100 g Weizenmehl
50 g feingemahlene Sonnenblumenkerne
1 Ei
1/4 l kalte Milch
50 g grobgehackte, geröstete Sonnenblumenkerne
Zucker nach Geschmack, Fett zum Ausbacken (Butterschmalz oder Pflanzenöl)
Veröffentlicht:
19.07.2004
Die Blüten jung geernteter Zucchini sind eine echte Delikatesse
In einer Schüssel feingemahlene Sonnenblumenkerne, Mehl und Milch verrühren. Ei in eine kleine Schüssel aufschlagen und mit dem Schneebesen verquirlen und zur Mehl-Sonnenblumenkern-Milch geben. Mit dem Schneebesen alles zu einem Backteig glattrühren. Von den Zucchiniblüten den Stempel entfernen. Blüten vorsichtig waschen und anschließend auf Küchenpapier trocknen lassen.

Fett in einer hohen Pfanne auf 180 Grad erhitzen. Zucchiniblüten vorsichtig durch den Backteig ziehen, abtropfen lassen und rundum im heißen Fett bräunen. Die gebackenen Blüten mit einer Schaumkelle aus der Pfanne nehmen. Auf einen mit Küchenpapier belegten Teller geben und abtropfen lassen. Die ausgebackenen Blüten auf vier Tellern anrichten. Mit gerösteten Sonnenblumenkernen und Zucker bestreuen und sofort servieren.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114