0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Der Tintenfisch und der Wal

Der Tintenfisch und der Wal
Starttermin:
Ab 11. Mai 2006 im Kino
Teaser:
Brooklyn in den 80er-Jahren: Familie Berkman simuliert ein perfektes Zusammenleben, während die Eltern Bernard (Jeff Daniels) und Joan (Laura Linney) in einer schweren Ehekrise stecken.
Veröffentlicht:
09.05.2006
Grund ist die Erfolglosigkeit des frustrierten Schriftstellers Bernard im Gegensatz zum wachsenden Erfolg von Joan, die sich gerade als Autorin etabliert, von deren Untreue ganz abgesehen.

Ganz klar, eine Scheidung steht an. Die beiden Kinder Walt, 16 (Jesse Eisenberg), und Frank, 12 (Owen Kline), trifft dies komplett unerwartet. Wie alle vier mit der neuen Situation im Streit um Sorgerecht und Haus umgehen, ist zum Teil auf tragische Weise witzig.

Sehr viele von uns kennen die Probleme, die bei einer Trennung der Eltern auftauchen, aus eigener Erfahrung. Dazu der Charme der 80er-Jahre - ein echter Film für die Generation Golf.

Regisseur und Drehbuchautor Noah Baumbach ("Tiefseetaucher" 2004), selbst Jahrgang 1969 und Scheidungskind, hat seine eigenen Erlebnisse einfließen lassen und drehte sogar am Ort seiner Kindheit, in Brooklyn.

Jeff Daniels, von dem seit "The Hours" (2002) kaum etwas zu sehen war, scheint ein Comeback zu erleben. 2006 waren gleich zwei Filme mit ihm für den Oscar nominiert: Dieser und "Good Buye, and Good Luck" (2005).
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113