0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Lauwarmer Salat mit gebratener Hähnchenbrust

Lauwarmer Salat mit gebratener Hähnchenbrust
Zutatenliste:
für vier Portionen:
• 6 Tomaten (ca. 400 g)
• 2 Äpfel
• 4 EL flüssige Margarine (Fertigprodukt),
• 1 TL Zucker
• 3 EL Balsamico-Essig
• Salz, Pfeffer, Paprikapulver
• 250 g Hähnchenbrustfilet
• 125 g Römersalat
• 12 Walnusskerne
Veröffentlicht:
15.07.2002
Beflügelnd leichte Sommerküche
Tomaten und Äpfel waschen. Tomaten entkernen, Fruchtfleisch grob würfeln. Äpfel vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und die Apfelviertel in Spalten schneiden. Zwiebeln in Streifen schneiden.

In einer großen Pfanne drei Esslöffel flüssige Margarine erhitzen. Apfelstücke zuerst darin anbraten. Zwiebeln zugeben und mit Zucker bestreuen. Tomatenwürfel dazugeben und kurz mitbraten. Apfel-Gemüse-Mischung mit Essig ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abchmecken und beiseite stellen.

Hähnchenbrustfilet unter fließend kaltem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trockentupfen, in Streifen schneiden und im restlichen Fett anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen. Römersalat putzen und gründlich waschen. Salatblätter in Streifen schneiden. In eine große Schüssel geben. Apfel-Tomaten-Mischung dazugeben und alles gut vermischen.

Salat auf vier großen Tellern verteilen. In die Mitte die gebratenen Hähnchenbruststreifen setzen. Walnüsse mit einem scharfen Messer grob zerkleinern, über den Salat streuen und sofort servieren. Dazu Baguette reichen. Tipp: Anstelle von Apfelspalten kann man auch Pfirsich- oder Birnenstücke verwenden.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115