0%
 
 
Loading
Freitag, 02.12.2016 19:08 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Fleischröllchen-Spieße

Fleischröllchen-Spieße

Heiße Köstlichkeiten vom Grill
Zutatenliste:
Für vier Portionen:
• 4 sehr dünn geschnittene Kalb- oder Putenschnitzel (je 100 g)
• Salz
• Pfeffer
• 2 EL Zitronensaft
• 100 g Parmaschinken
• frische Salbeiblätter
• 150 g Champignons oder Egerlinge
• 100 g Weißbrot
• etwas Öl
• 2 Zucchini
• 8 kleine, mittelscharfe Paprikaschoten
Veröffentlicht:
24.06.2002
 
Fleisch unter fließend kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Fleisch eventuell mit einem Fleischklopfer nochmal flach klopfen. Jedes Schnitzel mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Auf jedes Fleischstück eine Scheibe Parmaschinken legen und zu einer festen Rolle aufrollen. Fleischröllchen in zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden. Vom Brot die Rinde entfernen und das verbleibende Brotstück in Würfel schneiden. Salbei waschen und die Blätter von den Stielen zupfen. Pilze vorsichtig mit Küchenpapier abreiben. Fleischröllchenscheiben, Brotwürfel, Salbeiblätter und Champignons abwechselnd auf acht Spieße ziehen. Jeden Spieß mit Öl bepinseln. Auf den heißen Grill legen und ca. acht Minuten grillen. Zucchini putzen, waschen und längs in Scheiben schneiden. Paprikaschoten abspülen und trockentupfen. Beides mit Öl einpinseln, neben die Spieße legen und mitgrillen.

Tipp: Das Fleisch wird noch zarter, wenn man die Spieße vor dem Grillen in eine Marinade aus Olivenöl, Soja-Soße, gehackten Salbeiblättern und Pfeffer etwa eine Stunde einlegt.
Dazu einen gemischten Salat und ein Glas trockenen, italienischen Rotwein servieren.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113