0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Grieß-Servietten-Knödel mit Melonen-Kaltschale

Grieß-Servietten-Knödel mit Melonen-Kaltschale
Zutatenliste:
Teig:
500 ml Milch
80 g Zucker
1 Vanilleschote
40 g Butter
Schale einer halben unbehandelten Zitrone
180 g Grieß aus Weichweizen
1 gestrichener EL Stärke
1 TL Backpulver
2 Eier.

Für die Kaltschale:
600 g Netzmelone
150 ml Sekt
Saft von einer Zitrone
2 EL Puderzucker
150 g Himbeeren.

Für die Brösel-Butter:
3 EL Butter
3 EL Semmelbrösel
1 EL Zucker
1 Messerspitze Zimt
Veröffentlicht:
21.10.2004
Jeder Bissen ein Hochgenuss
Milch mit Zucker, Vanilleschote, Butter und Zitronenschale aufkochen. Vanilleschote und Zitronenschale entfernen. Grieß langsam einrieseln lassen und unter ständigem Rühren 5 Minuten kochen. Masse etwas abkühlen lassen.

Stärke, Backpulver und Eier einrühren. Aus dem Teig eine Rolle formen. In ein feuchtes Tuch wickeln. Enden mit einer Schnur abbinden. In siedendem Wasser 45 Minuten ziehen lassen.

Für die Kaltschale Melone von Schale und Kernen befreien. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Melone, Sekt, Puderzucker und Zitronensaft pürieren.
Himbeeren vorsichtig unterheben.

Knödel aus dem Wasser nehmen, 5 Minuten ruhen lassen, auswickeln und in Scheiben schneiden. Heiße Butter mit Semmelbröseln, Zucker und Zimt verrühren. Knödel mit Kaltschale und heißer Brösel-Butter servieren.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115