0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Zanderfiletstreifen auf Römersalat

Zanderfiletstreifen auf Römersalat
Zutatenliste:
Für vier Portionen:
• 120 g fein gehackte Walnüsse
• 500 g Zanderfilet
• 1 Zitrone
• Salz, Pfeffer
• 3 El Mehl
• 1 Ei
• 1 Kopf geputzter Römersalat
• 1 gelbe Paprika in Streifen

Für die Vinaigrette:
• 3 EL Aceto Bianco
• Saft von einer Orange
• 6 EL Walnussöl
• Pfeffer aus der Mühle
• 1 Prise Zucker

Außerdem:
• 40 g Butterschmalz
• 1/2 Bund Zitronenmelisse in Streifen
Veröffentlicht:
30.12.2002
Ein gesunder Mix aus Fisch, Römersalat und Nüssen
Zanderfilet waschen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Zuerst in Mehl, dann in verquirltem Ei und zum Schluss in der Hälfte der gehackten Nüsse wenden. Salat in Stücke teilen. Mit Paprika mischen. Aus den Vinaigrettezutaten eine Salatsoße rühren. Schmalz erhitzen. Zander darin 6 - 8 Minuten braten. Fisch auf dem Salat anrichten. Mit Soße beträufeln. Mit Nüssen und Melisse bestreuen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113