0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Emmentaler-Cannelloni mit Zwiebelconfit

Emmentaler-Cannelloni mit Zwiebelconfit
Zutatenliste:
Für 4 Portionen:
• 8 Scheiben Allgäuer Emmentaler
• 150 g Frischkäse
• 8 Kirschtomaten
• etwas Blattpetersilie
• 1 rote Zwiebel
• 1 Bund Frühlingszwiebeln
• 1 Knoblauchzehe
• 2 Thymianzweige
• 40 ml Weißwein
• 1 TL Honig
• Salz, Pfeffer
• Zucker
• 50 ml Buttermilch
• 1 EL Schnittlauch
• 4 Scheiben Bauernbrot (ohne Rinde)
Veröffentlicht:
23.12.2005
Petersilie waschen und fein hacken. Brot in kleine Würfel schneiden. Kirschtomaten waschen und vierteln. Petersilie, Frischkäse, Brotwürfel und Kirschtomaten vermengen. Masse in die Mitte einer Emmentaler-Scheibe geben. Jede Scheibe zu einer Rolle aufwickeln.

Für das Zwiebelconfit zuerst den Zucker in einer Pfanne schmelzen. Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Thymianstiele, Knoblauch und Zwiebelscheiben in den geschmolzenen Zucker geben. Alles in der Pfanne leicht ankaramellisieren lassen, danach mit Weißwein löschen. So lange kochen, bis der Wein auf die Hälfte einreduziert ist. Honig dazugeben, aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. In das Zwiebelconfit geben und kurz mitgaren. Je zwei Emmentaler-Cannelloni auf einem Teller anrichten. Buttermilch aufschäumen und nur den Schaum über die Cannelloni laufen lassen. Schnittlauch waschen und in lange Stücke schneiden. Zwiebelconfit über die Cannelloni verteilen. Zum Schluss mit Schnittlauch bestreuen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114