0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Wraps mit Pilzfüllung

Wraps mit Pilzfüllung
Zutatenliste:
Für vier Portionen:
• 150 g Mehl
• 1 Ei
• 250 ml Süßmolke
• Muskat
• Schnittlauchröllchen
• 50 g Schmalz
• 150 g Champignons
• 150 g Steinpilze
• 1 Zwiebel in Würfel geschnitten
• 2 Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
• 2 Tomaten in Würfeln
• 150 g gemischte Sprossen (z.B. Linsen, Senf, Radieschen, Weizen)
• 100 g Butter
• Salz, Pfeffer
• gehackte Petersilie
Veröffentlicht:
17.02.2003
Lecker gefüllte Pfannkuchen
Mehl, Ei und Molke in eine Schüssel geben. Mit dem Schneebesen gut verrühren, so dass keine Klümpchen entstehen. Mit Salz und Muskat abschmecken. Zum Schluss Schnittlauchröllchen unterheben. Eine kleine, beschichtete Pfanne mit Schmalz fetten. Eine kleine Schöpfkelle Teig hineingeben. Pfannkuchen erst von der einen, dann von der anderen Seite hellbraun backen. Den ganzen Teig verbacken. Eierkuchen auf ein gefettetes Blech legen. Im Backofen bei 50 Grad warm halten. Pilze mit Küchenpapier abreiben, putzen und in grobe Würfel schneiden. Sprossen waschen. Zwiebeln in heißer Butter glasig schwitzen. Pilze zugeben und unter Rühren anbraten. Frühlingszwiebeln und Sprossen unterheben. Gemüse salzen und pfeffern. Mit Petersilie bestreuen. Füllung auf die heißen Pfannkuchen verteilen, aufrollen und servieren.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115