0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Schoko-Maronenkuchen

Schoko-Maronenkuchen
Zutatenliste:
für eine Kastenform:
• 180 g Butter
• 180 g Zucker
• 1 EL Vanillezucker
• 3 Eier
• 150 g Mehl
• 1 1/2 TL Backpulver
• 30 g Speisestärke

Für die Füllung
• 100 g Maronen aus der Dose
• 100 g Nussnougatcreme aus dem Glas (Fertigprodukt)
Veröffentlicht:
16.10.2001
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Mehl, Backpulver und Speisestärke sieben und unterziehen. Teig in eine gefettete Kastenform
füllen. Maronen gut abtropfen lassen, pürieren und mit der Nussnougatcreme verrühren. In den Teig der Länge nach eine Vertiefung schieben. Schoko-Maronen-Creme hineinfüllen und den Kuchen 50 bis 60 Minuten backen. Kuchen nach Belieben mit flüssiger Nussnougatcreme garnieren und mit Knusperflocken bestreuen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113