0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Pizza mit Auberginen

Pizza mit Auberginen
Zutatenliste:
• 300 g Mehl
• 20 g Hefe
• 1/8 l lauwarmes Wasser
• 1/2 TL Salz
• 2 EL Öl
• 2 kleine Auberginen
• 4 Zucchini
• Öl zum Braten
• Salz und Pfeffer
• 4 EL Tomatenmark
• 4 EL Tomatenketchup
• Saft und abgeriebene Schale einer 1/2 unbehandelten Zitrone
• 1 Knoblauchzehe
• 250 g Mozzarella
• 3 EL Pinienkerne
• 200 g gebratenes Hähnchenfleisch
Veröffentlicht:
29.08.2001
Mehl in eine Schüssel sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Hefe mit Wasser verrühren. In die Mulde geben. Mit etwas Mehl bedecken und stehen lassen, bis leichte Risse zu sehen sind (ca. 15 Minuten). Salz und Öl zugeben, verrühren und mit warmen Händen daraus einen Teig kneten. Pizzateig zugedeckt an einem warmen Ort etwa eine halbe Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Inzwischen Auberginen und Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben (ca 1/2 cm dick) schneiden. Gemüse portionsweise in heißem Öl beidseitig kurz bräunen. Herausnehmen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und salzen. Teig nochmal durchkneten und dünn ausrollen. Ein gefettetes Blech damit auslegen. Ofen auf 230 Grad vorheizen. Tomatenmark, Ketchup, Zitronensaft und -schale verrühren. Mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen. Mischung auf der Pizza verteilen. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Mit Auberginen und Zucchini auf der Pizza verteilen. Pinienkerne darüberstreuen. Zum Schluss mit Öl beträufeln. Im Backofen auf der untersten Schiene 12 - 14 Minuten backen. Hähnchenfleisch in Streifen schneiden und drei Minuten vor Ende der Backzeit auf der Pizza verteilen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113