0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Bauernsalat aus Italien

Bauernsalat aus Italien
Zutatenliste:
Zutaten für drei Portionen:
• 3 Frühlingszwiebeln
• 1 Bund Radieschen
• 1 Bund Rucola
• 1 Kästchen Kresse
• 1 Beutel Salatwürze mit Frühlingskräutern (fertige Würzmischung)
• 3 EL Sonnenblumenöl
• 100 g Schafskäse
• 30 g Pinienkerne
Veröffentlicht:
15.05.2001
Mediterrane Köstlichkeit
Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Radieschen putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Rucola putzen, waschen und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Kresse abschneiden und kurz unter fließendem Wasser abbrausen. Frühlingszwiebeln, Radieschen, Rucola und Kresse in eine große Schüssel geben. Salatkräutermischung mit drei Esslöffeln Wasser und dem Sonnenblumenöl verrühren. Zu den vorbereiteten Salatzutaten in die Schüssel geben und alles gut mischen. Schafskäse in kleine Würfel schneiden oder mit den Fingern zerbröseln und über den Salat geben. Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne rösten, über den Salat streuen. Salat auf vier tiefe Teller verteilen. Dazu schmeckt knuspriges Vollkornbrot oder frisch gebackenes Stangenweißbrot.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115