0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Würzige Wirsingröllchen

Würzige Wirsingröllchen
Zutatenliste:
Für vier Portionen:
• 10 - 12 mittelgroße Wirsingblätter
• Salz, weißer Pfeffer
• 4 dünne Putenschnitzel
• 8 EL Portwein
• 3 weiße Pfefferkörner, 2 Pimentkörner, 1 Lorbeerblatt
• 60 g angebratene Speckwürfel
• 2 EL Sahne
• 40 g gemahlene Walnüsse
• 1 TL Dijon-Senf
• 1 EL Speiseöl

Für die Soße:
• 300 ml Geflügelfond
• 6 zerstoßene Wacholderbeeren
• 100 ml Sahne
• je 2-3 Msp. Muskat und gemahlene Nelken
• je 1/2 TL Rosmarin und Thymian, Salz, 1/4 TL weißer Pfeffer
Veröffentlicht:
21.11.2001
Wirsingblätter waschen und die harte Mittelrippe entfernen. Blätter in kochendem Salzwasser drei Minuten blanchieren, herausnehmen und kurz in Eiswasser legen. Blätter ausbreiten und mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel waschen, trocken tupfen, halbieren und flach klopfen. Portwein mit Pfefferkörnern, Piment und Lorbeerblatt einkochen lassen, bis nur noch zwei Esslöffel Flüssigkeit verbleiben. Gewürze herausnehmen. Speck, Portweinsud, Sahne, Nüsse und Senf untermischen.

Je ein Wirsingblatt mit der Paste bestreichen. Jeweils ein Putenschnitzel auflegen. Blätter von der breiteren Seite her zu kleinen Röllchen aufrollen. Mit einem weiteren Blatt umwickeln und mit Holzstäbchen feststecken. Öl und Butter erhitzen. Rouladen von allen Seiten darin anbraten. Geflügelfond sowie 100 ml Wasser angießen und die Rouladen darin ca. 10 - 15 Minuten schmoren. Soße mit Sahne verfeinern, mit den Gewürzen abschmecken. Jeweils zwei Röllchen auf einem Soßenspiegel anrichten und mit den Wacholderbeeren garnieren. Dazu schmecken Röstkartoffeln.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113