0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Poularde mit Apfelfüllung

Poularde mit Apfelfüllung
Zutatenliste:
• 1 Poularde
• Salz
• Pfeffer aus der Mühle

Für die Füllung:
• 2 mittelgroße, saftige Äpfel
• 3 EL Mandelstifte
• 100 g zerkrümeltes Schwarzbrot
• 200 g Bratwurstbrät
• 100 g Preiselbeerkompott
• 1 EL gehackte Petersilie
• Zimt, Ingwer, Salz, Pfeffer

Außerdem:
• 2 EL flüssige Butter
• 1/4 l Brühe (Instant)
• 2 TL Speisestärke
• 4 EL Crème fraîche
Veröffentlicht:
01.01.2000
Poularde waschen, mit Küchenkrepp abtrocknen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Äpfel schälen und raspeln. Mit Mandelstiften, zerkrümeltem Schwarzbrot, Bratwurstbrät, Preiselbeeren und Petersilie mischen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken. Poularde mit der Farce füllen und die Öffnung mit Holzspießchen schließen. Poularde mit Butter bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 60 Minuten backen. Mit der heißen Brühe begießen und weitere 10 Minuten braten. Stärke mit Crème fraîche verrühren. Bratenfond damit binden. Zu der tranchierten Poularde reichen.

Tipp: Dazu schmeckt ein kräftiger Rotwein.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113