0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Joghurt-Parfait mit Schattenmorellen

Joghurt-Parfait mit Schattenmorellen
Zutatenliste:
• 175 g abgetropfte Schattenmorellen
• 200 g Naturjoghurt
• 200 g Mascarpone
• 2 EL Zucker
• 1 TL Vanillezucker
• 1 EL Orangensaft
• 2 EL Zitronensaft
• 2 Blatt weiße Gelatine
Veröffentlicht:
01.01.2000
Von den Schattenmorellen 12 Stück beiseite legen, die restlichen klein schneiden. Joghurt, Mascarpone, Zucker, Kirschstücke, Orangen- und Zitronensaft verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Nach etwa fünf Minuten ausdrücken. Gelatine mit zwei Teelöffel heißem Wasser in einem Schüsselchen auflösen. Die aufgelöste Gelatine unter die Creme mischen.

Falls die Creme klumpt, einfach fünf Minuten über heißem Wasserdampf halten und gut rühren, dann lösen sich die Klumpen schnell auf. Vier Förmchen oder Kaffeetassen mit geradem Rand mit einer Manschette aus Pergamentpapier auskleiden, so dass das Papier ungefähr drei cm höher als der Förmchenrand ist.

Creme in die Förmchen füllen und ca. ein bis zwei Stunden ins Gefrierfach stellen. Anschließend die Papiermanschette vorsichtig lösen und die Parfaits auf Teller stürzen. Auf jedes Törtchen drei Schattenmorellen setzen. Nach Belieben mit Schokoladenraspeln garnieren.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114