0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Marinierte Koteletts

Marinierte Koteletts
Zutatenliste:
• 4 Nackenkoteletts à 200 g
• 1 zerdrückte Knoblauchzehe
• 1/2 TL Thymian
• 6 Pfefferkörner
• 4 EL Wacholderessig
• 4 EL Öl
Veröffentlicht:
01.01.2000
Wacholderessig, Öl, Knoblauch, Pfefferkörner und Thymian in eine mittelgroße Schüssel geben und gut mischen. Nackenkoteletts kalt abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Fleisch in die vorbereitete Marinade legen. Im Kühlschrank über Nacht gut durchziehen lassen. Am nächsten Tag aus der Marinade nehmen und kurz auf Küchenkrepp oder in einem Sieb abtropfen lassen. Koteletts auf den heißen Grill legen und etwa 5 - 6 Minuten von jeder Seite garen.

<b>Tipp:</b> Den Wacholderessig kann man leicht selbermachen. Dafür einfach 100 ml Essig-Essenz (25%) mit 390 ml Wasser, 10 ml Gin und einem Esslöffel zerdrückte Wacholderbeeren gut mischen. Alles in eine Karaffe geben und verschlossen 4 - 5 Tage ziehen lassen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115