0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Risotto di Mare

Risotto di Mare
Zutatenliste:
• 1 Schalotte
• 1 Knoblauchzehe
• 12 tiefgekühlte, küchenfertige Scampi
• 200 g gemischte Muscheln aus der Tiefkühltruhe
• 2 EL Olivenöl
• 2 EL Butter
• 350 g Reis für Risotto
• 100 ml trockener Weißwein
• 1 l Fischfond
• 3 Frühlingszwiebeln
• Salz
• Pfeffer
• 1 EL Zitronensaft
Veröffentlicht:
01.01.2000
Schalotte und Knoblauchzehe schälen. Schalotte würfeln und Knoblauch fein hacken. Scampi und Muscheln auftauen und waschen. Muscheln vorsichtig aus der Schale lösen. Mit den Scampi in heißem Öl kurz anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. Butter in einem Topf zerlassen. Schalotte und Knoblauch darin dünsten. Reis einstreuen und ebenfalls andünsten. Weißwein angießen und einkochen lassen. Den heißen Fischfond schöpflöffelweise zufügen. Risotto bei milder Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Zwischendurch mehrmals umrühren. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Kurz vor Ende der Garzeit mit den Scampi und den Muscheln zum Risotto geben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115