0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Italienischer Mais-Gemüse-Kuchen

Italienischer Mais-Gemüse-Kuchen
Zutatenliste:
• 150 g Maisgrieß (Reformhaus)
• Salz, Pfeffer aus der Mühle
• 30 g Butter
• 2 kleine Zucchini (ca. 200 g)
• 1 Zwiebel
• je 1 rote und 1 gelbe Paprikaschote
• 200 g Käse (z.B. Raclett oder Greyerzer)
• 1/2 Bund Basilikum
Veröffentlicht:
01.01.2000
In einem Topf 600 ml Wasser zum Kochen bringen und mit Salz und Pfeffer würzen. Maisgrieß einrühren und so lange unter Rühren kochen, bis ein dicker Brei entstanden ist. Maisbrei in eine flache, gefettete Form (20 x 28 cm) geben und glattstreichen. Am Rand etwas hochstreichen. Zucchini putzen und Zwiebel schälen. Gemüse in kleine Würfel schneiden. Butter in einem kleinen Topf erhitzen. Gemüse dazugeben, umrühren und bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen. Inzwischen Käse würfeln. Gemüse über den Mais verteilen. Käse darüberstreuen, leicht salzen und pfeffern. Mit Basilikumblättern bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 30 Minuten backen.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114