0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Unter Strom

Unter Strom
© www.unterstrom-film.de
Starttermin:
15.10.2010
Veröffentlicht:
15.10.2010
"Unter Strom" versammelt österreichische Schauspieler-Prominenz in einer rasanten Komödie.
Daniel (Harald Krassnitzer) und Anna (Catrin Striebeck) sind geschieden. Endlich. Seit Monaten zerfleischten sich die Karrieristin und der Hausmann nur mehr. Doch kaum sind sie getrennt, führt sie Frankie (Hanno Koffler) wieder zusammen. Der Kleinkriminelle wird am selben Gericht nämlich gerade verurteilt, unschuldig. Um sich zu retten, nimmt er die zwei Zankhähne und den Wirtschaftsminister als Geiseln und bunkert sich in Landhaus des Paares ein, um seine Unschuld beweisen zu können.

Freundschaftsdienst
Eine Geiselnahme ist so schon ein heikles Unterfangen. Allerdings kostet das Ex-Paar den Entführer mehr Nerven als die Polizei auf seinen Fersen. Während Annas Liebhaber für Ärger sorgt, ruft Frankie seinen besten Freund Cheesie (Robert Stadlober) und seine Freundin Gloria (Anna Fischer) zu Hilfe. Die wissen allerdings etwas, was Frankie nicht weiß: Gloria ist schwanger. Aber nicht von ihm.

Aufklärung
Auch die Polizeiarbeit gestaltet sich mühsam. Erstens ist Kommissarin Sigrid (Sunnyi Melles) fürchterlich in Kollegen Jochen Kaminski (Ralph Herforth) verliebt. Der hat aber etwas mit dem Wirtschaftsminister und sieht tunlichst zu, dass das nicht an die Öffentlichkeit kommt. Nur leider hat Sigrid einen Hang zum Durchdrehen. Während vorm Haus langsam alle wahnsinnig werden, muss der Geiselnehmer erst einmal sein Privatleben und das seiner Geiseln sortieren.

Die Krimikomödie ist ab 15. Oktober im Kino zu sehen

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113