0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Prince of Persia

Prince of Persia
© Disney
Starttermin:
20.05.2010
Veröffentlicht:
26.05.2010

Das Reich von 1001 Nacht ist der Schauplatz des neuesten Disney Fantasy-Abenteuerfilms. Im Persien des 6. Jahrhunderts fällt Prinz Dastan bei der Eroberung der vermeintlich aufrührerischen Stadt Alamut ein wundersamer Dolch in die Hände. Dieser Dolch verbirgt in seinem Griff den magischen Sand der Zeit. Wer den Dolch besitzt, kann den Sand freisetzen, die Zeit zurückdrehen und dadurch die Welt beherrschen. Nach anfänglichen Widerständen verbünden sich Dastan und Alamuts ebenso schöne wie selbstbewusste Prinzessin Tamina im Kampf gegen das Böse. Nizam, der machthungrige Bruder des Königs, strebt nach dem Thron, Scheich Amar nach unvorstellbarem Reichtum. Ihre Machtgier kann das Ende der Welt bedeuten. Produzent Jerry Bruckheimer, der bereits die "Fluch der Karibik"-Triologie  erfolgreich verfilmte, hat keine Kosten und Mühen gescheut, um das Videospiel "Prince of Persia"  auf die Leinwand zu bringen.

Die bis heute erfolgreiche "Prince of Persia"-Videospielreihe erschien erstmals 1989 als 2D-Jump'n'Run. Der Schöpfer Jordan Mechner setze neue Maßstäbe im Bereich der Animation in Computerspielen und arbeitete auch am Drehbuch zum Film mit.  Die Fans der Videospiele werden von der mit Spannung und Erotik angereicherten Filmversion nicht enttäuscht sein. Regisseur Mike Newell ("Harry Potter und der Feuerkelch") verknüpft orientalische Mystik und wilde Verfolgungsjagden zu einem humorvollen Kino­märchen. Die Hauptrollen in diesem spektakulären Mix aus Action, Romantik und Comedy spielen Jake Gyllenhaal ("Brokeback Mountain") und Bond-Girl Gemma Arterton (James Bond 007: Ein Quantum Trost). Als Widersacher des neuen Traumpaars sind Ben Kingsley ("Shutter Island") und Alfred Molina ("Spider-Man 2") zu sehen.

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114