0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Der Räuber

Der Räuber
© Tiemfilm
Starttermin:
26.02.2010
Veröffentlicht:
26.02.2010

Johann Rettenberger (Andreas Lust) ist erfolgreicher Marathonläufer. Das Training und die dabei gemessenen Werte bestimmen seinen Tagesablauf. Die letzten Jahre hat Johann allerdings im Gefängnishof trainieren müssen. Was keiner weiß: der junge Mann überfällt Banken. Mit einer Maske und einer Pumpgun bewaffnet. Er lebt bei seiner Jugendfreundin Erika (Franziska Weisz), mit der er auch eine Affäre beginnt. Als sie das viele Geld unter seinem Bett entdeckt, fliegt er auf und verlässt die Wohnung. Als Johann einen Mord begeht, wird eine Nacht, in der er zu Erika zurückkehrt, zu seiner Schicksalsnacht. Ein düsteres Psychogramm über die Einsamkeit des Langstreckenläufers und gleichzeitig Verfilmung eines spektakulären Falls der österreichischen Kriminalgeschichte, des "Pumpgun-Ronnie". Regisseur Benjamin Heisenberg ("Schläfer") verfilmte das Buch "Der Räuber" von Martin Prinz, der mit ihm gemeinsam auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnet. Heisenberg selbst bezeichnet den Film als "Tierdokumentation" – im Zentrum steht ein einsamer Wolf, ein Außenseiter, süchtig nach Geschwindigkeit und Adrenalin. Nettes Detail am Rande: alle Polizisten werden von ebensolchen dargestellt, so ist auch Polizei-Urgestein Max Edelbacher as himself zu sehen.

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114