0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Inglourious Basterds

Inglourious Basterds
© Universal Pictures
Starttermin:
21.08.2009
Teaser:
Der Meister des Genre-Mix meldet sich in bester Manier mit einem Filmzitate-Feuerwerk in den Kinos zurück. Eine Gruppe jüdisch-amerikanischer Soldaten schmiedet einen diabolischen Plan, um – im wahrsten Sinne des Wortes – die Köpfe Nazi-Deutschlands rollen zu sehen. Goldene Palme für den österreichischen Schauspieler Christoph Waltz!
Veröffentlicht:
17.08.2009
Wenn ein Tarantino einen Kriegsfilm über Nazi-Deutschland macht...
Im deutsch besetzten Frankreich muss Shosanna Dreyfus (Mélanie Laurent) mit ansehen, wie ihre Familie durch den Nazi-Oberst Hans Landa (Christoph Waltz, Goldene Palme 2009!) brutal hingerichtet wird. Nur knapp kann sie entkommen und flieht nach Paris, wo sie sich als Kinobesitzerin eine neue Identität und Existenz aufbaut. Zur gleichen Zeit formt Offizier Aldo Raine (Brad Pitt) eine Elitetruppe aus jüdischen Soldaten, die gezielte Vergeltungsschläge gegen Nazis und Kollaborateure durchführen soll...

Dass deutsche Schauspieler ihre Kunst nicht nur beherrschen, sondern – darüber hinaus – wahre Glanzleistungen vollbringen können, ist mit "Inglourious Basterds" bewiesene Sache. Und dafür ist einem amerikanischen Regisseur zu danken, der sein Handwerk versteht wie kein anderer: Quentin Tarantino setzt sich einmal mehr mit seinem neuesten Werk, an dem er seit mehr als einem Jahrzehnt gefeilt hat, über jegliche Erwartungshaltungen hinweg. Auch über jene, die an seiner Person haften und bleibt seinem Stil dennoch treu. Kurz und bündig: Kino in Höchstform!
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114