0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Lovesong für Bobby Long

Lovesong für Bobby Long
Starttermin:
Ab 21. Juli 2005 im Kino
Teaser:
Sommer in Louisiana: Staubig, trocken, heiß. Eine junge Frau mit dem gewöhnungsbedürftigen Namen Purslane Homity Will (Scarlett Johannson) hatte New Orleans, den Ort ihrer Kindheit, schon fast vergessen. Sie lebt mit ihrem Freund in einem Wohnwagen, als sie verspätet vom Tod ihrer Mutter erfährt.

Veröffentlicht:
20.07.2005
Von der Reise in die Heimatstadt verspricht sie sich vor allem, die Wahrheit über ihren unbekannten Vater herauszufinden. Aber zunächst findet sie lediglich ihr Erbe und dessen schlampige Bewohner vor:

Im Haus ihrer beliebten Mutter leben nun der abgehalfterte frühere Literaturprofessor Bobby Long (John Travolta) und sein Zögling aus früheren Zeiten, Lawson (Gabriel Macht).

Die abgeklärte Pursy versucht, das Beste aus der Angelegenheit zu machen, peppt die Behausung auf und nähert sich ganz langsam den beiden versoffenen Mitbewohnern an.

Die Bilder des Films sind von der Schwere, der Langsamkeit der subtropischen Hitze am Mississippi geprägt. Ein ruhiges Drama - natürlich mit Travolta-Tanzeinlage -, ideal an einem warmen Sommerabend.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115