0%
 
 
Loading
Sonntag, 04.12.2016 17:22 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Iron Man
© Concorde

Iron Man

Starttermin:
Ab 1. Mai im Kino
Teaser:
Ein exzentrischer Erfinder und Milliardär (Robert Downey Jr.) schlüpft in eine High-Tech-Rüstung und wird zum Superheld
Veröffentlicht:
05.05.2008
 
Der superreiche Waffenentwickler Tony Stark wird in Afghanistan von Rebellen entführt und gefangen gehalten. er soll ihnen eine Superwaffe bauen. Doch der exzentrische Stark bastelt heimlich - mit relativ einfachen Mitteln - eine Spezialrüstung für sich, mit deren Hilfe er flüchten kann.

Das Erlebnis ist prägend für den Lebemann. Er beschließt, fortan nie mehr Waffen zu verkaufen und entwickelt stattdessen eine Superrüstung mit allen technischen Raffinessen, um es den Bösewichtern dieser Welt als "Iron Man" persönlich heimzuzahlen...

Man muss es sich mal vorstellen: 5000 Superhelden gibt es im Marvel-Universum. Für die Filmindustrie eine schier unerschöpfliche Quelle. Einer davon ist Iron-Man, übrigens einer der wenigen Comic-Helden ohne Superkräfte. denn Tony Stark verdankt seinen Ruhm nur seiner Erfindung einer Super-Rüstung.

Neben Robert Downey Jr. sind hochkarätige Kollegen wie Gwyneth Paltrow, Jeff Bridges oder Terrence Howard mit an Bord des Comic-Spektakels. Der Film bietet nicht nur Action- und "Special-effects"-Szenen. Die Person des Tony Stark erforderte wegen der Vielschichtigkeit des Charakters einen so hervorragenden Darsteller wie Downey Jr., der übrigens unglaublich scharf darauf gewesen sein soll, die Rolle zu spielen.

Dafür musste er z.B. jede Menge Muskelmasse zulegen, um die 40 Kilo schwere Rüstung über längere Zeit tragen zu können. Das Ganze soll sich rentiert haben - seine coole Interpretation der Rolle wird bereits mit Johnny Depps "Captain Sparrow“ verglichen...
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113