0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Kinoauftritt für Schweigers Kuscheltiere

Kinoauftritt für Schweigers Kuscheltiere
© Warner Bros.

de-pub-bts-kuz_L3C4403

Veröffentlicht:
16.09.2013
"Keinohrhase und Zweiohrküken" ab 26. September 2013 im Kino

Basierend auf den Bilderbüchern "Keinohrhase und Zweiohrküken" und "Zweiohrküken und Keinohrhase" aus der Feder von Til Schweiger mit Illustrationen von Klaus Baumgart, ist nun ein familientauglicher Kinofilm entstanden. Der Keinohrhase (Til Schweiger) wünscht sich nichts sehnlicher als einen Spielgefährten der ihn nicht ob seiner Löffellosigkeit verspottet. Da steht eines schönen Tages ein Ei auf der Türmatte des Hasen, welches er sogleich in seine Obhut nimmt und gegen den hinterlistigen Fuchs (Matthias Schweighöfer) verteidigt. Heraus schlüpft ein flauschiges Küken (Emma Schweiger), das ausgerechnet zwei riesige Ohren hat. Nichtsdestotrotz sind die beiden kuscheligen Gefährten von da an unzertrennlich.

3-D Animation im Stil der Bilderbuchvorlage, die Charaktere sind in Gangart und Mimik ihren Sprechern nachempfunden.

Hier geht's zur Bildergalerie

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114