0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

100 Prozent Raab

100 Prozent Raab
© Pro7 / Willi Weber
Veröffentlicht:
10.05.2013
Moderator, Produzent, Entertainer, Musiker – Stefan Raab ist alles in Personalunion. Und ein wahres Kampfschwein, wenn er bei „Schlag den Raab“ herausgefordert wird. Mit Gewinnspiel!

Schlag den Raab: Samstag, 11.05.2013, 20.15 Uhr, Pro7

Er flucht, er schnauft, er ächzt und stöhnt. Bei Wissensspielen ist er kaum zu biegen, Taktieren liegt ihm im Blut, mangelndes Geschick macht er durch – bisweilen übertriebenen – Ehrgeiz wett. Stefan Raab lässt in seiner Game-Show die Sau raus und sein Publikum regelmäßig an Demonstrationen unbändigen Siegeswillens teilhaben. Wenn das Phänomen Raab heiß läuft, schrumpfen topfitte, adrenalingepushte Kandidaten zum Kaninchen vor der Schlange. 27:13 pro Raab lautet die Bilanz nach sechs Jahren und 40 Sendungen. Sagt eigentlich alles.

Schlag-den-Raab_Raab3Millionen locken

Dabei spielt der TV-Star bloß um seine Ehre, während für die Gegner meist Euro-Millionen auf dem Spiel stehen. So wie in der Sendung am 11. Mai: Nach zwei Raab-Siegen in Folge ist der Jackpot wieder von 500.000 auf 1,5 Mio. Euro angewachsen. Erst im Dezember streifte der 27-jährige Landwirt Bernd Stadelmann durch einen Sieg über Raab den bisherigen Rekordgewinn von 3,5 Millionen ein, im Mai 2009 gewann ein 26-jähriger Mainzer 3 Millionen.

Raab will den Highscore

Dass der „Raabinator“ den nächsten Rekord-Jackpot anpeilt, versteht sich von selbst. Mit einem Sieg am Samstag kann der 46-jährige „TV total“-Macher und Wok-WM-Erfinder den Pott bereits auf zwei Millionen erhöhen. Die Chancen dafür? Exzellent ...

Action, Grips und coole Live-Acts

In der 41. Ausgabe von „Schlag den Raab“ treten Hurts, Gentleman und Zaz auf.

Maximal 15 Spiele – je nach Punktestand-Entwicklung – trennen Stefan Raab in der dieswöchigen Show vom dritten Sieg in Folge. In den Pausen treten diesmal die britischen Chartsstürmer Hurts (mit dem Song „Blind“), Reggae-Sänger Gentleman („You Remember“) und die französische Nouvelle-Chanson-Sängerin Zaz („On Ira“) auf. Moderiert wird die (auch in HD ausgestrahlte) Samstagabend-Erfolgsshow von Steven Gätjen, für den launigen Kommentar bei den Action-Spielen sorgt Sport-Experte Frank „Buschi“ Buschmann.

Mit tele zu „Schlag den Raab“ nach Köln-Mülheim!

Wir verlosen 2 x 2 Tickets für die erste Live-Show nach der Sommerpause im September (inklusive Flug und Hotel)!

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115