0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Die Liebe in mir

Die Liebe in mir
© Sony Pictures Releasing GmbH
Starttermin:
Ab 16. August 2007 im Kino
Teaser:
Als der New Yorker Zahnarzt Alan Johnson (Don Cheadle) nach vielen Jahren ohne Kontakt seinen besten Schulfreund Charlie (Adam Sandler) wieder trifft, ist er entsetzt:
Veröffentlicht:
14.08.2007
Der Kollege verlor seine Familie am 11. September 2001 und scheint ein komplett gebrochener Mann zu sein. Charlie allerdings ist hinter der Fassade seines erfolgreich-bürgerlichen Familienlebens auch nicht gerade ein Glücksbärchi.

Schnell wird klar: Beiden fehlt ein richtig guter Freund. Und so wird das Wiedersehen zum Glücksfall für Alan und Charlie, die endlich jemanden haben, um sich auszusprechen. Ihre Freundschaft wird vor allem für Charlie zum Rettungsanker.

Adam Sandler agiert überzeugend in seiner Rolle als gescheiterte Existenz - das verwundert nicht, wenn man ihn 2002 im Drama "Punch Drunk Love" gesehen hat. Den Komödianten zieht es offenbar verstärkt in ernstere Gefilde. Mit von der Partie sind außerdem Stars wie Jada Pinkett Smith (Wills Smiths Frau), Donald Sutherland und Liv Tyler. Sie alle hat Regisseur und Schauspieler Mike Binder für seinen Film über die Lebensenergie spendende Kraft von Zuwendung und Freundschaft leicht überzeugen können.
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114