0%
 
 
Loading
Montag, 05.12.2016 09:39 Uhr
Guten Morgen!
| Jetzt anmelden
Society-Klassiker:  Opernball 2013
© ORF

Society-Klassiker: Opernball 2013

Ausblicke von der Mittelloge: Alfons Haider, Mirjam Weichselbraun und Barbara Rett bitten am 7. Februar vor und in der Staatsoper die Prominenz zum Interview
Veröffentlicht:
06.02.2013
 

Die legendärste Ballnacht der Welt wird auch heuer wieder zum TV-Fixpunkt. Opernballorganisotin Désirée Treichl-Stürgkh sorgte für ein paar zarte Veränderungen: Statt der Mitternachts-Einlage gibt es drei Quadrillen. Um Mitternacht wird zur Fledermaus-Quadrille getanzt, zwei weitere Kontratänze folgen um 2.00 Uhr sowie um 4.00 Uhr – für die unersättlichen Kampfgeister unter den TänzerInnen. Unter der Leitung von Staatsoperndirektor Dominique Meyer werden heuer Valentina Nafornita und Adam Plachetka aus dem Ensemble der Staatsoper auftreten, Star der Eröffnung wird das Ballettensemble sein.

Tipp-der-Woche_Mira-Sorvino_pd3Besonders hoch ist der Glamourfaktor natürlich bei Richard Lugners heuer gänzlich unskandalösem Stargast Mira Sorvino (Bild): Die unprätentiöse Hollywood-Schauspielerin ist nach Berlusconis Callgirl (2011) und Brigitte Nielsen (2012) ein wahrer Lichtblick. Also: Ab vor den Fernseher, Schampus ins Glas und auf ins Vergnügen!

Alles Walzer - Auch im Fernsehen

Über vier Stunden berichtet ORF 2 über das Ballereignis des Jahres, vom Rückblick bis zur Mitternachtsquadrille. Der Ablauf:


• Der Wiener Opernball – Ein Medienereignis: Lisbeth Bischoffs Doku lässt Eindrücke und Szenen der letzten Jahrzehnte Revue passieren. 20.15 Uhr

• Live – Red Carpet: Mirjam Weichselbraun und Alfons Haider interviewen die eintreffenden Stars und Sternchen auf dem roten Teppich. Plus: Live-Schaltungen in die Oper zu Barbara Rett. 21.05 Uhr

• Live aus der Wiener Staatsoper – Die Eröffnung: Mirjam Weichselbraun und Alfons Haider bitten Bundespräsident Dr. Heinz Fischer und Gattin Margit im Teesalon zum Gespräch. Mit dem Einzug des Jungdamen- und Jungherrenkomitees beginnt dann die offizielle Eröffnung. Der Off-Kommentar zum Ereignis kommt wie immer von Christoph Wagner-Trenkwitz und Karl Hohenlohe. ab 21.40 Uhr

• 3sat (ab 21.05 Uhr) und Bayern (ab 21.45 Uhr) übernehmen die ORF-Bilder vom Opernball.

 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113