0%
 
 
Loading
Mittwoch, 07.12.2016 13:30 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Projekt Gold
© Kinowelt

Projekt Gold

Starttermin:
Ab 30. Juli 2007 im Kino
Teaser:
Kaum hat die Nation das deutsche Sommermärchen des vergangenen Jahres emotional verarbeitet, geschieht im Winter 2006/2007 erneut Unfassbares: Beim "Projekt Gold" handelt es sich um den Weg zum Sieg der Deutschen Handball-Nationalmannschaft bei der Handball-WM 2007 in Deutschland.
Veröffentlicht:
31.07.2007
 
Die Niederlage gegen Polen, das Finale in Köln – dokumentiert werden dramatische Minuten, überschäumende Emotionen und exklusive Statements von Coach Heiner Brand, Darling Mimi Kraus, Henning Fritz, Christian Schwarzer und vielen anderen.

Millionen von Zuschauern fiebern mit, als das deutsche Handball-Nationalteam aus heiterem Himmel Weltmeister wird. Von Experten einhellig als Außenseiter abgetan, führt Heiner Brand sein junges Team in aller Ruhe von Sieg zu Sieg.

Vom Publikum frenetisch unterstützt, wird die Mannschaft auf einer unglaublichen Erfolgswelle ins Halbfinale getragen und schlägt Frankreich in einem an Dramatik nicht zu überbietenden Handballkrimi.

Das Vorhaben des Filmproduzenten Frank Stephan Limbach, einen Dokumentarfilm über die Handball-WM 2007 zu drehen, war anfangs nur der Traum eines Fans. Doch trotz Finanzierungsschwierigkeiten zweifelte er nie am Erfolg dieses Films.

Die aufregenden Wochen des Weltmeisterteams um Bundestrainer Heiner Brand wurden von Regisseur Winnie Oelsner vor und hinter den Kulissen in packenden Spielszenen, exklusiven Interviews und hautnahen Momentaufnahmen voller Emotionen eingefangen.

Die WM wurde mit drei Kameras begleitet. Immer auf Augenhöhe und in der Nähe, nie aber eingreifend oder störend. Die Perspektive des heimlichen Beobachters gelang, wenn die Protagonisten die Nähe des Objektivs vergaßen, fing intime und emotionale Momente ein.

"Projekt Gold" lässt den Zuschauer vor der Leinwand noch mal mitfiebern und macht die Begeisterung und Leidenschaft für diesen Sport spürbar.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115