0%
 
 
Loading
Dienstag, 06.12.2016 11:17 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Dirty Dancing mit Dolly?
© ORF

Dirty Dancing mit Dolly?

Aber nein, alles halb so wild. In der neuen „Dancing Stars“-Staffel schwingt zwar Ex-Pornostar Dolly Buster das Tanzbein, aber deshalb werden ja nicht gleich die Hüllen fallen. Oder vielleicht doch?
Veröffentlicht:
09.03.2012
 

Start der 7. Staffel "Dancing Stars": Freitag, 09.03.2012, 20.15 Uhr, ORFeins

Es geschah kurz vor Weihnachten 2010 in der argentinischen Version der TV-Tanzshow „Dancing With The Stars“: Silvina Escudero und Nicolás Scillama beglückten das Publikum mit einem Softporno-Paarungstanz, der für einen handfesten Sex-Skandal sorgte. Einer mit Ansage freilich, denn  die feurige Silvina hatte sich zuvor schon für den Playboy (das Männermagazin, nicht Scillama!) ausgezogen. 

Hello, Dolly!

Sollte diese Performance ein schlüpfriges Vorzeichen für das sein, was uns in der „Dancing Stars“-Staffel 7 erwartet? Immerhin zählt Ex-Pornoqueen Dolly Buster – neue Berufsbezeichnung: Erotikunternehmerin – zum illustren Teilnehmerfeld. Die aus Prag stammende Geschäftsfrau und Künstlerin (bürgerlicher Name: Nora Baumberger) stürmt mit Partner Gerhard Egger das Parkett und ließ die Tanzfieberkurve schon im Vorfeld der Ereignisse kräftig nach oben schnellen.

Top-Motiviert aufs Parkett

Dolly verspricht jedenfalls: „Ich will alles geben – anders bringt das ja auch nichts.“ Was dieses „alles“ bedeutet, wird die erste Show am Freitagabend zeigen. Wobei der erste Tanz des Paares Buster & Egger (ein Langsamer Walzer zu „Are You Lonesome Tonight“) nicht unbedingt einen österreichischen Tanzskandal erwarten lässt.

Heisse Rhythmen zum Start

Da könnte es beim Cha-Cha-Cha, den  Sängerin Petra Frey mit Profi-Tänzer  Vadim Garbuzov (Alfons Haiders Partner in Staffel 6) zu „Sway“ tanzen wird, schon eher knistern. Langsamer Walzer oder Cha-Cha-Cha – das sind die Klassiker, aus denen die sechs Promidamen und ihre Partner zum Auftakt wählen konnten. Ein weiblicher „Dancing Star“ muss die Show am 9. März bereits verlassen, während sich die Herren zu den Klängen von  „Tequila“ dem stressfreien Salsa-Gruppentanz hingeben dürfen.


Vom Tänzer zum Juror

Balázs Ekker, der im Vorjahr mit Astrid Wirtenberger „Dancing Stars“ gewann, sitzt diesmal an der Seite von Nicole Burns-Hansen, Thomas Schäfer-Elmayer und Hannes Nedbal in der Jury, Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger moderieren. Auf  RTL läuft übrigens ab Mittwoch die fünfte Staffel von „Let’s Dance“ (u. a. mit Patrick Lindner und Stefanie Hertel).

 

Wer mit wem? Die zwölf Paare von „Dancing Stars 7“:


• Dolly Buster & Gerhard Egger
• Albert Fortell & Lenka Marosiová 
• Petra Frey & Vadim Garbuzov
• Katerina Jacob & Christoph Santner
• David Heissig & Kathrin Menzinger
• Brigitte Kren & Willi Gabalier
• Eva Maria Marold & Thomas Kraml
• Sueli Menezes & Florian Gschaider
• Wolfram Pirchner & Anna Chalak-Bock
• Frenkie Schinkels & Roswitha Wieland
• Michael Schönborn & Maria Jahn
• Marco Ventre & Babsi Koitz

 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115