0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Käferbohnen oder Oliven in Käseteig mit Linsendips

Käferbohnen oder Oliven in Käseteig mit Linsendips
© "Kochen & Küche", Leopold Stocker Verlag
Zutatenliste:

Für ca. 25 Oliven oder ca. 20 Käferbohnen
Käseteig

  • 150 g fein geriebener Käse (würzige und milde Sorten gemischt)
  • 1–2 EL Butter
  • etwas Eiklar
  • 30 g feine Semmelbrösel
  • 50 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver, scharf oder edelsüß
  • 25 mittelgroße schwarze oder grüne Oliven oder 15–20 Käferbohnen

 

Veröffentlicht:
29.12.2011

Den geriebenen Käse mit Butter, Eiklar, Semmelbröseln, Mehl und Gewürzen zu einem eher trockenen Teig verkneten, die Oliven bzw. Käferbohnen mit dem Käseteig „verkleiden“ und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, im vorgeheizten Backofen bei 190 °C etwa 20 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt und knusprig sind.

3-farbiger Linsendip mit Kräutern

je, 150 g Ricotta, Salz und Pfeffer, frischer Majoran und Thymian, Essig 2–3  EL rote, gelbe und schwarze Linsen bissfest kochen, 150 g Ricotta mit Salz und Pfeffer, Majoran und Thymian verrühren, mit einem Schuss Essig abschmecken. Kurz vor dem Servieren die Linsen untermischen und mit einigen Thymianblättchen garnieren.

Exotischer Linsendip

Drei Trockenmarillen mit Safran-, Chili­fäden und etwas frischem Ingwer klein geschnitten in Orangensaft einlegen, einige Stunden ziehen lassen. 100 g rote Linsen in kaltem Wasser zustellen, mit etwas Gemüsesuppenwürze weich kochen, bis sie zerfallen, mit der angesetzten Mischung pürieren, mit Zitronensaft abschmecken, eventuell mit etwas Suppe verdünnen.

 

Das Rezept stammt aus dem Magazin „Kochen & Küche“ 1/2012.
Leopold Stocker Verlag, Graz, € 3,50

Gewinnen Sie eines von 10 Jahres-Abos "Kochen & Küche 2012"!

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113