0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Es hat uns sehr gefreut ...

Es hat uns  sehr gefreut ...
© ORF
Veröffentlicht:
28.12.2011
Silvester: The same procedure as every year, James ...

... denn ohne Mundl und Dinner for One ist der Rutsch kein Guter. Die tele-Silvester-Tipps.

orf_Wochentipp_WirsindKaiser_OK-1Die Hofnarrenparty
Alle Jahre wieder lädt Robert Heinrich I. seine Getreuen zur Silvesteraudienz – und zum imperialen Jahreswechsel.
20.15 Uhr, ORF eins: Wir sind Kaiser – Silvesteraudienz

Der Kaiser weiß, was er dem Fernsehvolk schuldig ist. Ein pompöses Silvesterspecial etwa, das häppchenweise über eine Million UntertanInnen (hier bitte lachen!) vor die Geräte lockt und um dessen Promi-Gäste traditionell ein großes Geheimnis gemacht wird. In der sechsteiligen Silvesterausgabe zündet der Monarch mit Obersthofmeister Seyffenstein auch heuer sein Gag-Feuerwerk. Die Pausen versüßen uns alte Bekannte (Mundl Sackbauer, Miss Sophie, Herr Dorfer - siehe unten) und ein „Überraschungsgast“: Viktor Gernot beehrt uns um 20.35 Uhr mit seiner Personality-Comedy-Show „Grätznfest“. Viel Spaß!


orf_silvester_Silvesterstadl_OKSilvesterstadl
Silvesterparty der Volksmusik: Prosit Neujahr mit Andy Borg
20.15 Uhr, ORF2 & ARD: Silvesterstadl

Der Musikantenstadl-Gastgeber feiert in Graz mit vielen prominenten Volksmusik- und Schlagerstars den Jahreswechsel. Mit dabei sind u.a. die Amigos, die Paldauer, Jürgen Drews, die jungen Zillertaler, die Edlseer und Simone, dazu gibt‘s noch das Finale im Talentwettbewerb um den „Stadlstern 2011“. Um 0.10 steigt dann wieder „Die große Stadlparty“ mit Stars, Hits und Stimmung bis 2.00 Uhr.

silvester_die-Fledermaus_OKFlatterhaft
„Die Fledermaus“.Aber nur der 2. Akt.
20.15 Uhr, ARTE: Die Fledermaus

Die legendäre Operette zum Thema Wirtschaftskrise und Schampus von Johann Strauss Junior spielt man am 31. in der Wiener Staatsoper. Die Vorlage: Otto Schenks Fernsehverfilmung aus dem Jahr 1972, dementsprechend sind Bühnendekor und Kostüme gestaltet. ARTE überträgt nur den 2. Akt. Skurill.

orf_Silvester_dorfersDonnerstalk_OKHerbert, mach das!
Chefanalytiker Prohaska präsentiert das Beste aus sieben Jahren „Dorfers Donnerstalk“.
21.40 Uhr, ORF eins: Dorfers  Donnerstalk – Die letzte Chance

Nach dem „Jahresrückblick“, der letzten regulären Sendung im Dezember, verabschiedet Alfred Dorfer seinen donnerstäglichen Satire-Talk mit einem Korkenknall in den Ruhestand. Das „Best Of“ aus sieben Jahren bissiger Kommentare zur Lage der Nation kredenzt uns kein Geringerer als Dorfer-Spezi Herbert Prohaska, der dem Star-Kabarettisten vor der grünen Schultafel mit Tex-Rubinowitz-Skyline als Chefanalytiker beherzt zur Seite stand. Mit einer finalen Kult-Analyse ist also unbedingt zu rechnen. Wie auch mit allerlei Schmankerln, handverlesenen Stimmproben von maschek, Parodien von Stermann & Grissemann, verschlungenen Expertisen von Günther Paal und grenzgenialen Gastauftritten von Roland Düringer, Lukas Resetarits und vielen anderen Kabarettkollegen. Dorfer und Konsorten haben den Narrenstadl Österreich stets vortrefflich durch den Kakao gezogen. Darauf heben wir die Gläser und lassen den Sekt fließen.

 

orf_Silvester_EinechterWiener_OKKriegszustand im Gemeindebau
Kein Silvester ohne Mundl.
22.30 Uhr, ORF eins
: Ein echter Wiener geht nicht unter (12)

Österreichisches Kulturerbe und legendäre Fernsehgeschichte: Der Kurti (Götz Kaufmann, Gott hab ihn selig) trinkt, als ob es kein Morgen gäbe, Franzi und Mundl (Karl Merkatz) starten ebenfalls weit entfernt von nüchtern den Großangriff per Raketen vom Fensterbrett. Zu Silvester herrscht Kriegszustand im Gemeindebau.

 

Silvester_darber-lacht_OKDarüber lacht die Welt
Hape Kerkelings globale Lachnummern.
23.10 Uhr, Sat 1: Darüber lacht die Welt

„Mainstream-Anarcho-Comedy“, das ist die Entertainer-Disziplin, die Hape Kerkeling wie kein anderer beherrscht. Weil er sich auf charmante Art über alle Benimmregeln hinwegsetzt und alles verarscht, was ihm in den Weg kommt. Diesmal stiftet der Verwandlungskünstler u.a. als  sturer Supermarktmitarbeiter Harry Fleischer und als Polizeichef von Nicaragua Verwirrung.

 

Torf_silvester_dinnerforone_OKhe same procedure ...
Der neunzigste Geburtstag
23.30 Uhr, ORF eins: Dinner for One

Miss Sophies (May Warden) Geburtstagsfeier wird zum Fiasko, auch wenn sich ihr treuer Butler James (Freddie Frinton) alle Mühe gibt, die toten Freunde zu ersetzen. Alljährliches Kult-TV: Keiner kann so schön über das Tigerfell stolpern!

 

orf_Silvester_Neujahrskonzert2_OKTags darauf: Alle Jahre wieder
Das Konzert der Superlative: 45 Mio. Zuseher weltweit auf über 70 TV-Sendern.
Sonntag, 01.01.2012, ORF 2: Neujahrskonzert

Zum 54. Mal jährt sich die TV-Übertragung des Neujahrskonzerts. Es dirigiert der lettische Stardirigent Mariss Jansons, die Choreographie der Balletteinlagen übernimmt heuer erstmals der Italiener Davide Bombana, als Ballett-Schauplatz fungiert das Obere Schloss Belvedere. Die Vorberichterstattung beginnt bereits um 10.40 Uhr mit der „Matinee“. Der Pausenfilm ist „Musik in der Luft“ – eine fantastische Liebeserklärung an die Musik und die Stadt Wien.

tele wünscht Ihnen
einen guten Rutsch
und viel Glück
im 2012er!



Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114