0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Salzburger Nockerl

Salzburger Nockerl
© www.cookmile.com
Zutatenliste:

Für 2 Personen:

  • 3 Eiweiß
  • 20 g Staubzucker
  • 2 Eidotter
  • 10 g Zucker
  • 10 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • Vanillezucker
  • evtl. etwas Obers
Veröffentlicht:
12.12.2011
Aus dem Video Willi Haider‘s „Alt-Wiener Küche“ auf www.cookmile.com
  1. In eine etwas angewärmte, feuerfeste Form etwas Butter und Zucker geben (zusätzlich kann etwas Obers eingegossen werden).
  2. Das Eiweiß mit dem Staubzucker steif aufschlagen.
  3. Die Eidotter mit dem Mehl und Zucker sanft verrühren, etwas salzen, zu einer cremigen Masse rühren und leicht unter den Eischnee heben.
  4. Aus der lockeren Schneemasse drei Nocken formen und in die feuerfeste Form geben.
  5. Vor dem Backen mit etwas Staubzucker bestreuen und im Rohr bei 200 °C ca. 12-13 Minuten backen.
  6. Nach dem Backen nochmals mit Staubzucker bestreuen und evtl. mit Preiselbeeren servieren.

 

Hinweis

Für die Schneehaube immer Staubzucker und keinen Kristallzucker verwenden, denn dadurch wird eine schöne Oberfläche erreicht. Die Eidotter-Mehl-Masse nur leicht einrühren und nicht ganz vermischen (die Masse hat gelb-weiße Streifen).


cookmile
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114