0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Gebackene Mäuse

Gebackene Mäuse
Zutatenliste:

Für 4 Personen:

  • ca. 220–250 ml Milch
  • 1 Würfel Germ oder 1 Pkg. Trockengerm
  • ca. 500 g glattes Mehl
  • 75 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 10 g Vanillezucker
  • etwas abgeriebene Zitronenschale,
  • 1 Ei, 3 Eidotter
  • 5 g Salz
  • ca. 3–4 cl Rum
  • Öl oder Schmalz zum Herausbacken
  • Zimtzucker oder Staubzucker zum Bestreuen

 

Veröffentlicht:
01.12.2011

Etwas Milch lauwarm erwärmen und mit Zucker und Germ zu einem Dampfl verrühren.

Butter ebenfalls erhitzen und mit dem Mehl, Vanillezucker, etwas abgeriebener Zitronenschale, Ei, Dottern, Dampfl, Salz sowie Rum in eine Rührschüssel geben.

Restliche Milch zugießen und nun alles kräftig abschlagen, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst und eine glatte Oberfläche aufweist. Zugedeckt 30 Minuten rasten lassen. In einer tiefen Pfanne reichlich Fett erhitzen (auf ca. 155 °C).

Einen Esslöffel oder Eisportionierer mit Öl ausstreichen und aus dem Teig kleine Stücke ausstechen, ins heiße Fett einlegen und rundum goldbraun herausbacken.

Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit Zimtzucker oder Staubzucker bestreuen. Garniturempfehlung: Mohnzucker, Vanillesauce, Beerenröster und/oder Vanilleeis.

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115