0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Kastaniensoufflé

Kastaniensoufflé
© "Edle Kastanien – Begehrte Delika­tessen", Edition Styria
Zutatenliste:

Für 4–6 Personen:

  • 3 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400 g vorgegarte Kastanien
  • 30 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 2 Zweige Thymian
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 EL Speisestärke
  • 3 Eier
  • Butter für die Förmchen

 

Veröffentlicht:
09.11.2011

Die Schalotten und die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken, die Kastanien grob hacken. Alles zusammen in der Butter andünsten. Milch und Thymian zugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Die Thymianzweige entfernen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Speisestärke mit etwas Wasser anrühren, in die Kastanien-Milch-Mischung geben und kurz aufkochen lassen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Eier trennen. Die Eigelbe in eine Schüssel geben und die heiße Maronenmilch unter Rühren darübergießen, abkühlen lassen.

Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und in drei Portionen unter die Maronenmasse ziehen. Portionsförmchen mit Butter ausfetten, die Soufflémasse einfüllen und im heißen Ofen 20 Minuten backen.

Eine leckere Beilage zu Schmorgerichten. Gibt man 100 g geriebenen Bergkäse in die Soufflémasse, wird daraus ein herzhafter Snack.

 

GenussKW45_Rezeptbuch_OKKNDas Rezept stammt aus dem Buch „Edle Kastanien – Begehrte Delika­tessen“ von Sonja Schubert und Barbara Lutterbeck. 50 raffinierte Rezepte als Beilage, Hauptgang, Suppe, Süß­speise oder Brotaufstrich. Mit kleinem Kastanien-1x1.

90 Seiten, Hardcover
Edition Styria, € 14,99
www.styriabooks.at

 

Gewinnen Sie eines von 5 Exemplaren!

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113