0%
 
 
Loading
Sonntag, 04.12.2016 01:01 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
VIVA und NICKELODEON/COMEDY CENTRAL wechseln Sendeplatz
© Viacom

VIVA und NICKELODEON/COMEDY CENTRAL wechseln Sendeplatz

Zuseher, welche die Programme über Satellit empfangen, müssen den Sendedurchlauf neu starten, um die Programme weiterhin sehen zu können.
Veröffentlicht:
07.11.2011
 

Am 01. November 2011 änderten sich die Empfangsparameter für die Programme „VIVA Austria“ und „Nickelodeon/COMEDY CENTRAL Austria“. Die Position auf Transponder 91 (Astra 1L) wurde durch eine Verbreitung über Transponder 87 (Astra1H) ersetzt. Zur besseren Erkennung tragen die Programme, die bisher über den Transponder 91 empfangen wurden, die Servicenamen ALT VIVA AUT bzw. ALT NICK/CC AUT tragen. Die beiden Programme auf  Transponder 87 werden durch die Servicenamen VIVA AUT, NICK/CC AUT gekennzeichnet.

Zuseher, welche die Programme über Satellit empfangen, müssen daher den Sendedurchlauf neu starten, um die Programme weiterhin sehen zu können. Zuschauer, die über Kabelnetzbetreiber beliefert werden, wurden automatisch durch ihren Kabelnetzbetreiber umgestellt und es besteht kein Handlungsbedarf, um weiterhin das Programm empfangen zu können.
Für Fragen zur Umstellung werden Zuschauer gebeten, die Kontaktformulare auf den entsprechenden Websites (www.comedycentral.de, www.nick.de, www.viva.tv) zu nutzen.

Die neuen Empfangsparameter für „VIVA Austria“ und „Nickelodeon/COMEDY CENTRAL Austria“ lauten:

  • Satellit: Astra 1H (VIVA AUT, NICK/CC AUT)
  • Position: 19,2 ° Ost
  • Frequenz: 12.148,50 MHz (T87)
  • Symbolrate: 27,5 MS/s
  • Polarisation: Horizontal
  • FEC: ¾
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113