0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Gefüllte Canneloni mit Erdäpfeln, Kräutern und eingelegten Perlzwiebeln

Gefüllte Canneloni mit Erdäpfeln, Kräutern und eingelegten Perlzwiebeln
© "Gemüse", Loewenzahn-Verlag
Zutatenliste:

Für 4 Personen
Für den Cannelloni-Teig:

  • 250 g Mehl
  • 8 Eidotter
  • 1 Ei
  • 1 TL Butter
  • 2 TL Öl
  • Salz

Für die Fülle:

  • 200 g mehlige Erdäpfel
  • 4 TL Kräuter, fein gehackt
  • (Petersilie, Schnittlauch, Liebstöckel, Rosmarin, Thymian, Kerbel, Sauerampfer)
  • 50 g Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Für die Zwiebeln:

  • 16 Stk. Perlzwiebeln
  • 100 ml Rote Rübensaft
  • 1 Zweig Thymian
  • Salz
  • Butter
  • Öl
  • etwas Zitronensaft

 

Veröffentlicht:
10.10.2011

Aus den Zutaten für die Cannelloni einen Teig herstellen, dünn ausrollen und in 6 x 6 cm große Stücke schneiden. Daraus die Cannelloni röhrenförmig formen und in Salzwasser ca. 4 Minuten kochen, danach in Eiswasser abschrecken.

Die Erdäpfel schälen, weichkochen, pressen und die restlichen Zutaten hinzufügen. Abschmecken und in einen Dressiersack geben. Die Erdäpfelmasse in die Cannelloni füllen. Die Zwiebeln schälen und in Butter und Öl farblos anschwitzen, mit Rübensaft ablöschen, Thymian hinzugeben und weichdünsten. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Die Zwiebeln aus dem Saft geben, halbieren und auffächern.

Die Cannelloni in etwas Butter anschwitzen und mit den Zwiebeln und etwas Kresse anrichten.

Das Rezept stammt aus dem Buch "Gemüse" von Toni Mörwald und Herbert Hacker. Über 50 kreative Gerichte nach Saison samt informativem Lexikon.
168 Seiten, Loewenzahn Verlag, Innsbruck, 
€ 19,95
www.loewenzahn.at
www.moerwald.at

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113