0%
 
 
Loading
Samstag, 03.12.2016 12:35 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Mollner Frischkäsetürmchen
© Franz X. Wimmer

Mollner Frischkäsetürmchen

Zutatenliste:


Für 4 Personen:

  • 2 Frischkäsegupferln
  • (Kuhmilch oder Schafmilch)
  • 2 gekochte Semmelknödel
  • 2 größere sonnengereifte Tomaten
  • 20 gelbe Kirschtomaten

Zum Garnieren:

  • 600 g verschiedene
  • Blattsalate: Vogerlsalat,
  • Radicchio, Lollo rosso,
  • Rucola
  • Kürbiskernöl zum
Marinieren
  • 8 Radieschen
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • frische Kräuter und
  • Wildgemüse nach Belieben
  • (z. B. Schnittlauch,
  • Brunnenkresse, Löwenzahn, Sauerampfer)
  • Kapuzinerkresseblüten
  • Kürbiskerne

 

Veröffentlicht:
06.10.2011
 

Den Salat waschen, trocken schleudern und mit dem 
Kernöl marinieren. Rund um die Frischkäsetürmchen legen. Die Radieschen in Streifen schneiden. Die Paprikaschote vom Stielansatz befreien, Häutchen und Kerne entfernen und feinwürfelig schneiden. Kräuter, Radieschen- und Paprikastücke mit etwas Kürbiskernöl vermengen und mit einem Löffel über die Türmchen verteilen.
Den Salat mit Kirschtomaten und Kapuzinerkresseblüten garnieren und mit echtem Steirischen Kürbiskernöl und gehackten Kürbiskernen verfeinern.

genuss_kaese_phcom_87966430_OK TIPPS: So bleibt Käse frisch

Verpackung:
Schnitt- und Hartkäse, aber auch Weichkäse unbedingt in der Originalverpackung oder Frischhaltefolie lagern. Blau- und Grünschimmelkäse gehört in die Alufolie, damit er besser atmen kann.


Aufbewahrung:
Käse bleibt lange frisch und aromatisch, wo es gleichmäßig kühl ist (8 bis 12 °C – z. B. im Gemüsefach des Kühlschranks ganz vorne). Sonst fängt der Käse zu schwitzen an und trocknet aus. Ausnahme ist Frischkäse, der kühler gelagert und so auch serviert werden soll.

Haltbarkeit:
Käsesorten mit Hüllen sind besser haltbar. Bei Käse ohne Hülle empfiehlt sich eine Frischhaltefolie, Alufolie oder Behälter aus Kunststoff oder Glas. Empfehlenswert ist es, die Käsestücke alle zwei Tage zu wenden.


Serviertemperatur:
Genauso wie Wein sollte Käse für den optimalen Genuss die richtige Temperatur haben. Außer bei Frischkäse liegt die ideale Temperatur zwischen 18 und 20 Grad. Am besten eine Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen, dann kann Käse seinen Geschmack und seine Konsistenz hervorragend entfalten.

 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115