0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Schwammerlgulasch

Schwammerlgulasch
© "Herdhelden" - Gräfe und Unzer-Verlag
Zutatenliste:

Für 4 Personen:

  • 500 g Eierschwammerln oder gemischte Waldschwammerln
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehen
  • Bund Petersilie
  • EL Butter
  • 2 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2 l Gemüsesuppe
  • 200 g Obers
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

 

Veröffentlicht:
05.09.2011

Die Schwammerln säubern  und  in größere Stücke schneiden, Eierschwammerln halbieren oder vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen. Blätter und Stängel getrennt sehr fein schneiden.
Die Butter in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Schwammerln und Petersilienstängel zugeben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Umrühren etwa 10 Minuten schmoren, bis die entstandene Flüssigkeit verdampft ist.
Mit dem Paprikapulver bestreuen und die Gemüsesuppe zugießen. Aufkochen lassen, die Temperatur reduzieren und das Gulasch bei mittlerer Hitze weitere 10 Minuten kochen lassen. Obers und Petersilienblättchen unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und noch einmal heiß werden lassen.

Das Rezept stammt aus "Herdhelden" – Mein ganz persönliches Österreich-Kochbuch von Sarah Wiener.
216 Seiten, 25,60 €, Gräfe und Unzer Verlag, www.gu.de

Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113