0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Felix Klare

Felix Klare
Geburtsort:
Heidelberg
Veröffentlicht:
26.09.2008
Auch Kino- und Fernsehfilme kann er vorweisen: "Ich leih dir meinen Mann", "Luther", "Rudi Dutschke" und das Liebesdrama "Offset". Privat hat der Schauspieler längst die Richtige gefunden. Seine Lebensgefährtin und sein fünfjähriger Sohn Jason sind für Felix Klare das Wichtigste im Leben.

An seine Zeit als Hausmann erinnert sich der gebürtige Heidelberger jedoch mit gemischten Gefühlen. "Das war eine schöne Phase, aber es ist auch der anstrengendste Beruf, den man machen kann."

Ähnlich häuslich veranlagt ist Hauptkommissar Bootz, den Felix Klare an der Seite von Richy Müller seit Frühjahr 2008 im Stuttgarter "Tatort" spielt. Zwei Jahre dauert sein Vertrag, zwei bis drei Folgen sind pro Jahr geplant. "Mal gucken, wie sich das weiterentwickelt. Ich möchte nicht nur noch als "Tatort"-Kommissar wahrgenommen werden", unterstreicht der Künstler, der seine Ausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" in Berlin absolvierte.

Seit der Spielzeit 2006/2007 gehört er zum Ensemble des Düsseldorfer Schauspielhauses. Fernsehen oder Theater – Felix Klare möchte gerne weiterhin beides machen. "Beim Theater kann man das Publikum besser einschätzen, da man eine direkte Reaktion bekommt. Beim Fernsehen weiß man nicht, wer einem zusieht", meint er. Zugeben muss der Künstler allerdings, dass er selbst keinen Fernseher besitzt. "Der raubt mir die Energie. Ich lese abends lieber ein gutes Buch".

Interviews

Felix Klare
Interviews, 26. September 2008
Auch Kino- und Fernsehfilme kann er vorweisen: "Ich leih dir meinen Mann", "Luther", "Rudi Dutschke" und das Liebesdrama "Offset". Privat hat der Schauspieler längst die Richtige gefunden. Seine Lebensgefährtin und sein fünfjähriger Sohn Jason sind für Felix Klare das Wichtigste im Leben. An seine Z… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114