0%
 
 
Loading
Montag, 05.12.2016 21:51 Uhr
Guten Abend!
| Jetzt anmelden
Diane Willems

Diane Willems

Bürgerlicher Name: Diane Siemons-Willems
Geburtsort:
Eupen (BEL)
Veröffentlicht:
16.11.2007
 
Es folgten weitere Filmangebote. Doch die Schülerin entschied sich klugerweise, erst ihr Abitur zu machen. Obwohl die Schauspielerei schon immer ihr großer Traum war. Sie kann fließend deutsch, englisch, französisch und niederländisch sprechen. Das mit dem Schauspielunterricht nahm sie allerdings erst nach ihrem Debütfilm in Angriff. 2005 besuchte sie ergänzend einen Film Acting Intensive Workshop in Los Angeles.

Die Filmografie der jungen Schauspielerin ist überschaubar. Sie steht noch am Anfang ihrer Karriere. Trotzdem hat sie 2006 in Dietmar Kleins Drama "Das Glück am anderen Ende der Welt" bereits an der Seite von Maja Maranow und Heiner Lauterbach gespielt. Zwischen den beiden erwähnten Filmen lagen vier Jahre. Und vier Filme. Sowie eine handvoll Kurzfilme.

2003 konnte man sie in der Komödie "Lottoschein ins Glück" und im TV-Film "Savannah" sehen. 2005 im Drama "Falscher Bekenner" und einer Folge der Krimiserie "Der Elefant". Ein Jahr später in einer "Wilsberg"-Folge. Zuletzt spielte sie im ProSieben Event-Zweiteiler "Die Schatzinsel" die Tochter des Kapitäns Flint. Eine Rolle, die es im Buch eigentlich gar nicht gibt.

Doch für Diane Willems wurde extra eine Frauenrolle ins Drehbuch geschrieben. 58 Tage Drehzeit in Thailand und England. An der Seite von Stars wie Jürgen Vogel und Richy Müller. Eine tolle Erfahrung für die mittlerweile 22-jährige Schauspielerin.

Derzeit steht sie mit Alexandra Neldel und Heikko Deutschmann für die ProSieben-Produktion "Unschuldig?! - Maskenball" vor der Kamera.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.115