0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Silke Bodenbender

Silke Bodenbender
Geburtsort:
Bonn
Veröffentlicht:
08.11.2007
Silke Bodenbender ist eine klassische Schauspielerin. Hat in München eine fast vierjährige Ausbildung genossen. Und ab 1999 in verschiedenen Städten am Theater gespielt. Zeitgleich sammelte sie bereits erste Erfahrungen als Fernseh- und Kinodarstellerin.

In der Serie "Verdammt verliebt" (2002) spielte sie in 22 Episoden die Annika Ahlsdorf. Es folgten TV-Filme wie "Der Traum vom Süden" (2004) und "Folgeschäden" (2004). So richtig ins Rollen kam ihre Karriere aber erst, als sie für Dieter Wedels TV-Film "Papa und Mama" (2005) vorsprach. Und sich prompt gegen 100 andere Frauen durchsetzte. Dabei trat sie eigentlich nur als Partnerin für einen sich bewerbenden Kollegen auf. So schnell kann es gehen.

Im Jahr 2007 war sie in etlichen bemerkenswerten Produktionen zu sehen. Darunter an der Seite von Monica Bleibtreu im Thriller "Der Tote am Strand" und zum zweiten Mal unter der Regie von Dieter Wedel in "Mein alter Freund Fritz".

Gemeinsam mit Natalia Wörner ging sie "Durch Himmel und Hölle" ("2007"), in Rainer Matsutanis Katastrophen-Eventfilm "Das Inferno – Flammen über Berlin" überlebte sie einen Brand im Berliner Fernsehturm.

Zuletzt sah man sie im hochgelobten TV-Drama "Erlkönig" und der ProSieben-Produktion "Die Schatzinsel". 2008 wird sie in dem zweiteiligen RTL-Thriller "Umbra Mortis" als Spezialagentin Monika Faber zu sehen sein. Unter der Regie von "Erlkönig"-Macher Urs Egger. Silke Bodenbender mag es, mit vertrauten Personen zusammenzuarbeiten. Zweimal Wedel, zweimal Egger. Und auch ihr Abgang vom Düsseldorfer Schauspielhaus hat einen ähnlichen Hintergrund.

Seit 2007 kann man sie am Nationaltheater Mannheim sehen. Der Grund ist Regisseur Burkhard C. Kosminski. Der wechselte die Stadt. Ist nun Schauspieldirektor in Düsseldorf. Für Silke Bodenbender Grund genug, ihr Engagement in eine andere Stadt zu verlagern. Zielstrebig wie eh und je. Kein blasses TV-Gesicht, sondern eine klassische Schauspielerin eben.

Interviews

Silke Bodenbender
Interviews, 08. November 2007
Silke Bodenbender ist eine klassische Schauspielerin. Hat in München eine fast vierjährige Ausbildung genossen. Und ab 1999 in verschiedenen Städten am Theater gespielt. Zeitgleich sammelte sie bereits erste Erfahrungen als Fernseh- und Kinodarstellerin. In der Serie "Verdammt verliebt" (2002) spiel… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.114