0%
 
 
Loading
Montag, 05.12.2016 15:34 Uhr
Guten Tag!
| Jetzt anmelden
Jennifer Garner

Jennifer Garner

Bürgerlicher Name: Jennifer Anne Affleck
Geburtsort:
Houston/Texas
Auszeichnungen:
Golden Globe (USA) 2002
MTV Movie Award (USA) 2003
People’s Choice Award (USA) 2006
Saturn Award (USA) 2003
Teen Choice Award (USA) 2006
Veröffentlicht:
23.05.2007
 
Das war der Durchbruch. Der Weg bis dahin allerdings weit. Jennifer, Tochter eines Chemikers und einer Englisch-Lehrerin, mühte sich jahrelang mit Ballettstunden ab. Vergeblich, wie sie heute sagt.

Sie wollte sowieso viel lieber Theater spielen. Bis sie die Bühnenbretter wirklich ernsthaft betreten konnte, machte sie erstmal ihren Abschluss auf der High School, besuchte die Dension University in Ohio. Danach zoig sie erst nach New York, dann nach Los Angeles.

Am Set des Films "Felicity" lernte sie 1998 ihren ersten Ehemann Scott Foley kennen. Die beiden heirateten 2000, ließen sich drei Jahre später wieder scheiden.

Nachhaltiger soll ihre zweite Ehe sein. Die wurde im Juni 2005 geschlossen. Der Gatte heißt Ben Affleck. Noch im Dezember des selben Jahres kam ihre gemeinsame Tochter Violet Anne zur Welt. Nachname: Affleck. Wie übrigens auch Jennifer heute heißt. Der Name "Garner" ist lediglich noch ein Künstlername.

Apropos Künstler: Wie gesagt, die Serie "Alias" war so erfolgreich, dass sie Jennifer viele Türen öffnete. 2004 war sie mit der Komödie "30 über Nacht" erfolgreich", danach übernahm sie mit "Elektra" (2005) die Titelrolle. Bei diesem Film von "Erfolg" zu sprechen, wäre allerdings nicht ganz richtig.

Der aber kam zurück. In "Lieben und lassen" (2006) spielte sie die Hauptrolle, der Thriller "Operation: Kingdom" läuft im Oktober 2007 an.
 
 

Kommentare

Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
0 Kommentare

Werden Sie Fan von tele.at

©tele - Zeitschriftenverlagsges.mbH & Co KG

10.61.5.113