0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Nora Tschirner

Nora Tschirner
Geburtsort:
Berlin (Ost)
Veröffentlicht:
16.05.2007
Bürgerlicher Name: Nora Marie Tschirner
Freche, aber durchaus gehaltvolle Sätze sind das Markenzeichen der 25-jährigen Berlinerin, gern wird sie als rotzige Göre mit Tiefgang gehandelt. Doch hinter der großen Klappe steckt mehr – Talent nämlich.

Im Schultheater gab Nora Tschirner erste Kostproben davon, mit 13 spielte sie ihre erste Filmrolle. Nach dem Abitur ging alles ganz schnell: Der Kinofilm "Wie Feuer und Flamme", die ARD-Serie "Sternenfänger" und das Moderations-Angebot von MTV gönnten der jungen Frau kaum eine Atempause.

Weitere Rollen schlossen sich an, 2005 "Kebab Connection" und zuletzt "FC Venus – Elf Paare müsst ihr sein" (2006), ebenso eine Radiosendung und Theaterengagements – dabei hat Nora Tschirner gar keine Schauspielausbildung.

Sie hilft nur ihrem Vater Joachim Tschirner ab und zu bei seinen Dokumentarfilmen, ein bodenständiger Gegensatz zum Pop-Business. "Mich mit ernsten Themen zu beschäftigen, ist ein wesentlicher Bestandteil meines Lebens. Aber in mir wohnt eben auch ein kleiner Entertainer, der ab und zu raus muss," so Nora Tschirner.

Privat gibt sich Schnodderschnauze Nora Tschirner eher zugeknöpft. "Ich will eine überschaubare Anzahl Leute in meinem Leben schützen, vor mir, vor meinem öffentlichen Beruf. Und wenn das bedeutet, dass ich nicht in vielen Zeitungen stattfinde, nehme ich es gern in Kauf."

Das hat wohl nicht ganz funktioniert. Gerüchten zufolge pflegt Nora Tschirner seit kurzem eine intimere Beziehung zu Schauspiel-Kollege Daniel Brühl. Eine interessante Entwicklung für die Frau, die die "Welt außerhalb der Studios immer noch mehr" mag...

Interviews

Nora Tschirner
Interviews, 16. Mai 2007
Freche, aber durchaus gehaltvolle Sätze sind das Markenzeichen der 25-jährigen Berlinerin, gern wird sie als rotzige Göre mit Tiefgang gehandelt. Doch hinter der großen Klappe steckt mehr – Talent nämlich. Im Schultheater gab Nora Tschirner erste Kostproben davon, mit 13 spielte sie ihre erste Filmr… mehr >
Nora Tschirner im Interview
Interviews, 09. August 2012
Eine neue Heldin braucht das Land, so dachte man bei Pixar. Und schuf die wunderbarste, unerschrockenste und rotlockigste Prinzessin aller Zeiten. Wildfang Merida liebt Bogenschießen, Reiten und hat’s nicht so mit der höfischen Sitte. Die schottischen Highlands sind beeindruckender Hintergrund des a… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.113