0%
 
Das österreichische Fernsehmagazin

Lindsay Lohan

Lindsay Lohan
Geburtsort:
New York City, USA
Auszeichnungen:
Hollywood Film Festival (USA) 2006
Kids' Choice Awards (USA): Blimp Award 2006
MTV Movie Awards (USA) 2005, 2004
Teen Choice Awards (USA) 2004
Young Artist Awards (USA) 1999
Young Hollywood Awards (USA) 2005
Veröffentlicht:
06.02.2007
Bürgerlicher Name: Lindsay Dee Lohan
Soviel kindlicher Erfolg kommt nicht von ungefähr: Ihre Eltern sind selbst sehr ehrgeizige Menschen. Vati Michael war Börsenbanker, Chef eines erfolgreichen Pasta-Unternehmens und stieg dann um auf das Film-Business. Mama Dina hingegen war Radiomoderatorin und später Finanz-Expertin an der Wall Street. Klar, dass deren Sprössling neben dem Job als Werbeikone auch noch in der Schule nur Einser mit nach Hause brachte.

Doch zurück zur Filmkarriere: Alles begann schon 1992 mit einem kleinen Auftritt in der Letterman-Show. Disney entdeckte das Energiebündel dann für die "Doppeltes Lottchen"-Komödie "Ein Zwilling kommt selten allein" - Lindsays erster Film und dann gleich eine Doppelrolle. Nach einigen TV-Auftritten dann 2003 der nächste Kinofilm: "Freaky Friday - ein voll verrückter Freitag", eine Körpertausch-Komödie mit Jamie Lee Curtis als Lindsays Mutter.

In der Highschool-Komödie "Girls Club - Vorsicht, bissig!" war sie 2004 zu sehen. In den USA ist Lindsay nebenbei noch als Popsternchen bekannt - immerhin brachte sie 2004 und 2005 zwei CDs raus ("Speak" und "A Little More Personal"), was aber international nicht wirklich von Bedeutung war. Für das Kultkäfer-Remake "Herbie: Fully Loaded – Ein toller Käfer startet durch" stand sie 2005 vor der Kamera.

Sicherlich anspruchsvoller ist Lindsays Auftritt in Robert Altmans letztem Film "A Prairie Home Companion" (2006), wo sie neben Stars wie Tommy Lee Jones und Woody Harrelson agierte.

Am meisten Bekanntheit verschafften der sommersprossigen Schönheit aber nicht ihre zahlreichen Auftritte in Filmen, sondern die Schlagzeilen über ihr wildes Privatleben - Drogen, Partys, eine Fehde mit Paris Hilton, Autounfälle, Magersucht und zuletzt ein Aufenthalt in einer Nervenklinik. Seien wir ehrlich: Welche Filmrolle könnte dieses Leben toppen?

Interviews

Lindsay Lohan
Interviews, 06. Februar 2007
Soviel kindlicher Erfolg kommt nicht von ungefähr: Ihre Eltern sind selbst sehr ehrgeizige Menschen. Vati Michael war Börsenbanker, Chef eines erfolgreichen Pasta-Unternehmens und stieg dann um auf das Film-Business. Mama Dina hingegen war Radiomoderatorin und später Finanz-Expertin an der Wall Stre… mehr >
Kommentare: 0
Melden Sie sich hier an, um einen Kommentar zu schreiben.
10.61.5.115